avrina1991

Der Tag eines Mädchen

Nie wieder Pickel!

So beginnt der Tag eines Mädchen .....

 

 Wir Mädels ziehen es vor morgens früh gemütlich aufzustehen, nur leider klappt es nicht wir hetzen aus dem bett um zu duschen, mit haare föhnen und all dem kram (d.h. schminken!!!!!“)

Nachdem wir „nackig aus der dusche hetzen durch den Flur hüpfen (in der Hoffnung das unser Bruder uns nicht sieht geschweige denn filmt und dies als Pornos in der klasse verkauft) ziehen wir uns die Unterwäsche an und die jeans dann kommt die frage überhaupt welches Oberteil????0.0

Tja mit dieser frage beschäftigen wir uns so ca. eine stunde, danach kommen die haare die müssen erst am so geföhnt werden das wir nicht aussehen wie einer aus der Irrenanstalt (was sich meistens nich vermeiden lässt bei einem föhn der einfach nur SCHEIßE HEIß is)

Dann wenn unsere haare trocken und aufgeplustert wie die von einem Pudel sind  widmen wir uns dem schminken ........erst mal wird der Liedschatten langsam und sorgfältig drauf geschmiert danach wird die heimtückische ach so liebe Wimpernthusche aufgetragen ....und natürlich geht kein morgen vorbei ohne sich diese schwarze masse die, die Wimpern so schön formen kann einmal quer durch die Visage zu schmieren oder sich Krümel mit einer Nadel aus der Wimpeern fummelt und sich gleich zeitig das Auge fast aus zu stechen .

Na ja nachdem wir dann voll gestylt (was so viel heißt wie .....“wir sehen wie frisch aus dem bett aus das ganze Theater hätten wir uns auch sparen können“) zur schule gehen und einen total süßen Typ sehen legen wir uns erst ma schön lecker auf die fresse damit die schöne miss Sixty auch lecker voll Schlamm is ....naja falls der Typ uns anspricht versuchen wir ihm natürlich davon zu überzeugen das ,dass was auf der Hose wie trockener Schlamm aus sieht eig. eine neue Kollegtion is ......natürlich ist der Typ auch noch intelligent und checkt sofort das er gerade ein echtes Blondchen vor sich hat .....während wir total positiv denkend die nächste Straße überqueren merken wir das die blöde Pute aus der parallel klasse gerade mit dem tollen Typen rumscheykert  mit dem man selbst gerade noch gesprochen hat.Die ganzen Glückshormone verfliegen also schneller als man zusehen kann und man ist von jetzt auf gleich zickig depressiv und sehr niedergeschlagen, in der schule angekommen (eine halbe stunde zu spät kein wunder bei dem was man morgens so erlebt) merkt man erst ma das die Pute von eben die Nummer von dem Typen bekommen hat, man selber hat sie natürlich nicht weil man vor Aufregung  nur noch dumm glotzen konnte ....

Jetzt ist der tag natürlich ganz  gelaufen und nach dem hundertstenmal „mein gott was ist denn mit dir los?! Bist ja voll schlecht drauf ....hast du deine tage ?“ schreit man das „NEIN!“ nur noch und guckt alle an als würde man gleich zur Furie mutieren (was natürlich schon längst passiert is)  zu hause angekommen will man einfach nur noch ins bett und am liebsten im Erdboden versinken .....geht nur leider nich ,weil .....die lieb MUTTER einpaar aufgaben im Haushalt gerne teilen möchte (wäre ja doof wenn die Mutter den ganzen spaß alleine hätte)

 Und so endet er...

-.- SO LEBEN WIR MÄDELS .........

 

[ Besucher-Statistiken *beta* ]